Diesel – Fahrverbote nun auch in Berlin

Das Verwaltungsgericht Berlin ordnete Fahrverbote in Berlin für Diesel 5 und ältere Dieselfahrzeuge an

Diesel - Fahrverbote nun auch in Berlin
Diesel – Fahrverbote nun auch in Berlin

In zunächst elf Straßenabschnitten der Hauptstadt müssten die Fahrverbote aufgrund der Luftbelastung mit Stickoxiden zwingend umgesetzt werden. So urteilte das Verwaltungsgericht Berlin. Darunter sind Teile der Leipziger Straße und der Friedrichstraße im Zentrum. Betroffen sind auch Reinhardtstraße, Brückenstraße, Kapweg, Stromstraße, Leonorenstraße und die Straße Alt-Moabit.

Betroffen sind Fahrzeuge mit Dieselmotoren der Abgasklassen Euro 1 bis Euro 5. Ausnahmen von den Fahrverboten für Anwohner und Handwerker müssten geprüft werden.

Es gebe keinen vernünftigen Zweifel daran, dass Fahrverbote die einzig wirksame Maßnahme gegen die Belastung mit Stickoxiden seien, hatte der Verwaltungsrichter in der Verhandlung gesagt. Eine mögliche Berufung zum Oberverwaltungsgericht bleibt abzuwarten.

Erheblicher Schaden für Dieselkäufer und Pendler n Berlin

Dieses weitere Fahrverbot bedeutet für Pendler und Dieselbesitzer, die sich gerade vor kurer Zeit für einen vermeintlich sauberen Diesel 4 oder 5 entschieden haben ein schwerwiegender Schaden.

Denn nicht nur ihr fast neuer PKW ist durch den Abgasskandal erheblich im Wert gesunken (zwischen 5T und 20T € Wertverlußt). Er kann auch nicht mehr innerhalb von Berlin und vieler anderer Großstädte gefahren werden.

Was können Dieselfahrer in Berlin tun?

Lassen Sie hier einen kostenfreien Widerrufscheck durchführen, wenn Sie ihren PKW durch einen Kreditvertrag finanziert haben. Dann können Sie den Diesel gegen Ratenrüchzahlung zurück geben.

Machen Sie Schadenersatz gegen VW, Mercedes, BMW oder andere Hersteller geltend. Hier erfahren Sie durch unsere kostenfreie Erstberatung, ob ihr Diesel PKW betroffen ist.

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und laden gleich ihren Fahrzeugschein oder KFZ Brief hoch.

ANSPRECHPARTNER:
STEFANIE SASSNING
RECHTSANWÄLTIN

E-Mail: Sassning@kanzleimitte.de

Telefon: 030-440 449 66
Telefax: 030-440 449 56

MICHAEL KRAFT
RECHTSANWALT

E-Mail: Justus@kanzleimitte.de

Telefon: 030-440 449 66
Telefax: 030-440 449 56

GRIT RAHN
RECHTSANWÄLTIN

E-Mail: Rahn@kanzleimitte.de

Telefon: 030-440 449 66
Telefax: 030-440 449 56

KNUD J. STEFFAN
FACHANWALT FÜR BANK- UND KAPITALMARKTRECHT

E-Mail: Steffan@kanzleimitte.de

Telefon: 030-440 449 66
Telefax: 030-440 449 56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.